Fakten zu Tenniken

Wohnbevölkerung in Tenniken 1900-2017

1960

1970

1980

1990

2000

2010


425

445

668

828

900

870



2013

2014

2015

2016

2017


889

896

901

936

918



Obwohl die Wohnbevölkerung im Bezirk Sissach gewachsen ist, erfährt Tenniken ein Rückgang. So ist Tenniken seit dem Jahr 2000 um 18 Personen gewachsen, was ca. 1 Person pro Jahr entspricht.

Der Bedarf an noch mehr Wohnraum ist somit nicht nachvollziehbar, schon gar nicht in der Dimension 50-70 Wohnungen.

https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/finanz-und-kirchendirektion/statistisches-amt/publikationen/archiv/statistisches-jahrbuch/aktuelle-ausgabe-jahrbuch/jb-2018.pdf/download

 

Der Richtplan

Der Richtlplan von Tenniken ist in vielen Punkten sehr widersprüchlich. Hier nur einige wenige Punkte, die klar einer Grossüberbauung wiedersprechen, z.B. die folgenden Leitsätze:

 

  • G1.1 Der ländliche Charakter des Dorfs wird zeitgemäss bewahrt und eine gute Wohn- und Lebensqualität ist zu fördern. Das      Ortsbild um die Kirche ist zu erhalten.
  • G 1.2 In den nächsten 20 Jahren wird das Siedlungsgebiet keine Flächenvergrösserung erhalten
  • G 2.1. Tenniken wirkt auf einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen und Lebensgrundlagen hin
  • G 2.4 Der Immissionsschutz gegenüber dem Durchgangsverkehr wird verbessert.

Es werden auch einige Punkte festgehalten, die bei der Erstellung des Richtplanes im Jahr 2005 für eine Vergrösserung der Wohnfläche sprachen. Fakt ist aber heute 2019, dass der Bevölkerungsanstieg nicht stattgefunden hat.

 

https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/gemeinden/tenniken/gemeindeverwaltung/richtplan/pdf-richtplan/komm-richtplan.pdf